Die Region Neu-Aquitanien

Das sanfte Atlantikklima, die Weitläufigkeit der Strände, die zum süßen Nichtstun oder zu sportlichen Aktivitäten einladen, die Natur mit ihren geschützten Gebieten, die wilde Schönheit der Seen und Teiche und der Wald mit reicher Fauna und Flora machen aus Lacanau Océan einen der schönsten Badeorte in der Aquitaine.

Der Ort Lacanau ist sehr lebhaft und für Surfsport weltbekannt - jedes Jahr findet hier im August, die Weltmeisterschaft im Surfen, Lacanau Pro, statt. Lacanau Océan bietet Ihnen 15 km Sandstrand mit einem schön erschlossenen Strandboulevard sowie überwachte Strände.

Sport spielt eine große Rolle und eine Vielzahl von Aktivitäten werden am Meer und auch am See angeboten. Surfen, Segeln, Fahrradfahren... Dank eines weitläufigen Netzes von Radwegen mit insgesamt über 100 Kilometern Länge und dank vieler Wanderwege durch die Wälder hat man die Möglichkeit eine ursprüngliche und geschützte Natur zu entdecken, mit einem angenehmen Duft nach Kiefern, Meer und Champignons...

Lacanau mit seinen 3 Golfplätzen ist auch ein Paradies für Golfspieler.

Die Umgebung Lacanaus: - die Stadt Bordeaux, die zum Weltkulturerbe der Unesco zählt, - die Düne von Pyla, die höchste in ganz Europa, - das Bassin von Arcachon und Cap Ferret, die für ihre Austern berühmt sind, - der Leuchtturm Cordouan, ein historisches Denkmal in Verdon sur Mer.